Angebote

Im Zuge der Wahrung einer gewissen Diskretion unseren Kunden gegenüber, behalten wir es uns vor, bei größeren Objekten und Angeboten im Ausland vor der Erteilung näher gehender Auskünfte einen Kapitalnachweis einzufordern.



Schleswig Holstein:


Mecklenburg-Vorpommern:

RESERVIERT: Für intensive Milchviehhaltung: Ackerbau-/Milchviehbetrieb im östlichen Mecklenburg-Vorpommern, ca. 1.800 ha vollarrondiert, davon ca. 1.100 ha Acker (ca. 300 ha Eigentum) und ca. 700 ha Grünland (ca. 200 ha Eigentum), 800 Kuhplätze + Jungviehstallungen, grundwassernaher Standort, Bodengüte: Ø 32 BP, Niederschlag: Ø 620 mm/p.a.

Ackerbau-/ Milchviehbetrieb im süd-östlichen Mecklenburg-Vorpommern; ca. 1.300 ha teilarrondiert, davon. ca. 1.000 ha Acker. Es können zwischen 100 bis 300 ha Eigentumsfläche übernommen werden, 400 Kuhplätze + Jungviehstallungen, moderner Maschinenpark ist vorhanden, Bodengüte Ø 40 BP, Niederschlag: Ø 550 mm/p.a.. Preis auf Anfrage

Ackerbaubetrieb im Osten von Mecklenburg-Vorpommern mit ca. 1.800 Hektar Gesamtfläche (ca. 700 Hektar Eigentum), Bodengüte: Ø 45 BP, Niederschlag, Ø 590 mm/p.a.. Preis auf Anfrage

DEMNÄCHST: größerer Ackerbaubetrieb an der Küste von Mecklenburg-Vorpommern


Brandenburg

NEU: Ca. 1000 ha Ackerbaubetrieb (ca. 350 ha Eigentum) südlich von Berlin mit Bullenmast und 250 Kw Biogasanlage, Bodengüte: Ø 25 BP, Niederschlag, Ø 590 mm/p.a.. Preis auf Anfrage 


Sachsen-Anhalt

RESERVIERT: Ackerbau / Milchviehbetrieb mit ca. 1.600 ha im nördlichen Sachsen-Anhalt davon ca. 1300 ha Ackerland, ca. 400 ha im Eigentum (ca. 300 ha Acker), Bodengüte Ø 41 BP, Niederschlag: Ø 630 mm/p.a.

DEMNÄCHST: Voll ausgestattete Baumschule auf ca. 100 Hektar Nutzfläche

NEU:  15 Hektar Ackerfläche im südlichen Sachsen-Anhalt Rückpacht erwünscht; Bodengüte 60 bis 90 BP, Niederschlag: Ø 600; Kaufpreis: 3,- € m², Rückpacht erwünscht 

NEU: ca. 10 Hektar Ackerfläche (Windkraftgebiet) im südlichen Sachsen-Anhalt; Bodengüte 60 bis 65 BP, Niederschlag: Ø 600; Kaufpreis: auf Anfrage; Rückpacht erwünscht 

NEU: Ackerbau / Milchviehbetrieb mit ca. 2.400 ha im nord-östlichen Sachsen-Anhalt; ca. 90 % Ackerfläche; ca. 600 im Eigentum; ca. 300 Kühe; Bodengüte: Ø 42 BP; Niederschlag: Ø 570 mm/p.a.; Preis auf Anfrage


Niedersachsen

VERKAUF WURDE AUSGESETZT: ca. 180 Hektar (Eigentum) Ackerfläche im mittleren Westen von Niedersachsen, Bodengüte: Ø 47 BP; Niederschlag Ø 550 mm/p.a.


Sonstiges

Für Investoren: Slowenien / Ungarn: Investor gesucht für den Aufbau eines Ackerbaubetriebes in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen, deutschen Betriebsleiter. Ackerlandpreise zwischen 0,60 und 0,80 €/m². Durch niedrige Kostenstrukturen und relativ stabile, hohe Erträge Renditen bis 8 %/p.a. möglich.

Auf Anfrage vermitteln wir Betriebe in Dänemark, Russland, dem Baltikum, Ukraine, Tschechien, Rumänien, Ungarn und der Slowakei und unterstützen Sie in Bezug auf verschiedene Fragestellungen.